Schussental Klinik

Klinik in Aulendorf

Als Fachkrankenhaus für internistische Psychosomatik und Psychotherapie und Psychosomatische Rehabilitationsklinik sind wir für die regionale und überregionale Versorgung von Menschen mit psychischen und/oder psychosomatischen Erkrankungen zuständig. 

Die Schussental-Klinik gGmbH in Aulendorf ist ein gemeinnütziges Tochterunternehmen des ZfP Südwürttemberg.

Patienten und Rehabilitanden
Der betroffene Mensch steht im Mittelpunkt unseres täglichen Handelns. Wir verpflichten uns, die Würde des Einzelnen, sein Recht auf Selbstbestimmung und Teilhabe am beruflichen, gesellschaftlichen und sozialen Leben, seine Einzigartigkeit und sein Recht auf persönliche Freiheit zu achten und zu respektieren.

Patienten und Rehabilitanden sowie ihre Angehörigen werden von uns aktiv in den Behandlungsprozess einbezogen.

Wir arbeiten eng in multiprofessionellen, interdisziplinären Teams zusammen. Wir behandeln Menschen in Krisensituation und bei akuten und chronischen seelischen Erkrankungen und tragen zur Genesung, zur Teilhabe und Wiedereingliederung in das gesellschaftliche, soziale und berufliche Leben der Betroffenen bei. Dabei bemühen wir uns um die bestmögliche Behandlungs- und Versorgungsqualität.

Unser Behandlungs- und Versorgungsangebot, in dem der interdisziplinären Zusammenarbeit aller Berufsgruppen ein hoher Stellenwert zukommt, orientiert sich an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und bezieht fachliche Leitlinien und Standards mit ein.

Bei der Erfüllung unseres Versorgungs- und Behandlungsauftrages beachten wir die Prinzipien der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Zur Verfügung stehende Ressourcen setzen wir zielgerichtet ein, um den Nutzen für unsere Patienten und Rehabilitanden zu maximieren.

Wir setzen betriebswirtschaftliche und qualitätsorientierte Instrumentarien zur Planung und Steuerung aller Prozesse ein. Wir verpflichten uns zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und Verbesserung der Behandlungsqualität.