Michael-Balint-Klinik

Die Michael-Balint-Klinik hat ihr Handeln unter eine klare Maxime gestellt:

"Partnerschaftlich handeln in der Therapie"

Unsere Wertvorstellungen sind Grundlage und Richtlinie für unsere tägliche Arbeit. Das Leitbild beinhaltet die übergeordneten in unserer Klinik geltenden Qualitätsleitlinien.

Jeder Mitarbeiter ist angehalten, die Inhalte dieses Leitbildes anzuerkennen, sowie an deren Umsetzung und der regelmäßigen überprüfung und Weiterentwicklung aktiv mitzuwirken.

Im Mittelpunkt unseres Handelns stehen die sich uns anvertrauenden Patienten. Jeden Menschen achten wir gleichermaßen und bieten ihm unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Herkunft, Nationalität oder sozialer Stellung ganzheitliche Hilfe. Der Klinikleitung stellt sich eine Aufgabe, die nur durch einen kooperativen Führungsstil lösbar ist, in dem sich Respekt und Wertschätzung gegenüber allen Mitarbeitern abbilden. Nur vor diesem Hintergrund kann sich eine respektvolle und wertschätzende Einstellung gegenüber den Patienten und Rehabilitanden entfalten. Die nachfolgend beschriebenen Ziele dienen der Klinikleitung und allen Mitarbeitern im Sinne einer Leitidee der alltäglichen Orientierung:

  • Konsequente Patientenorientierung,
  • Qualifizierte, motivierte und zufriedene Mitarbeiter,
  • Ständige Weiterentwicklung der Behandlungskonzepte,
  • Wissenschaftliche Fundierung und Qualitätssicherung,
  • Partnerschaftliche Kooperation mit Kosten-/Leistungsträgern, Zuweisern und allen weiteren Partnern im unternehmerischen und psychosomatischen Netzwerk,
  • Wirtschaftliches unternehmerisches Handeln,
  • Sparsamer Ressourceneinsatz im Rahmen einer umweltbewussten Betriebsführung,
  • Innovative, zielorientierte Organisationsentwicklung,
  • Orientierung an der gesellschaftlichen Teilhabe, insbesondere in der Rehabilitation.

Bei der Behandlung von Menschen mit psychischen Beschwerden gelten die vier grundlegenden Prinzipien nach Beauchamp und Childress (1989):

1. Nichtschädigung: Jegliche Schädigung, jedes vermeidbare Risiko, jede nicht bestmögliche Versorgung des Patienten verbietet sich. Die Verfolgung eigener persönlicher Interessen und die Instrumentalisierung des Patienten für eigene Ziele sind den ärzten/ Therapeuten untersagt. Evidenzbasierte Medizin entspringt ebenfalls der Forderung nach der besten, aber möglichst nebenwirkungsarmen Behandlung gemäß dem aktuellen Wissensstand.

2. Autonomie: Respekt vor den Vorstellungen, Bedürfnissen, Sehnsüchten, Zielen, Lebensplänen und Willensbekundungen des Patienten sind unabdingbar und führen zu Autonomieförderung und Selbstbestimmung statt Fremdbestimmung. Der Patient ist Partner und nicht Objekt in der Behandlung. Entscheidungen werden von Patient und Arzt/Therapeut gemeinschaftlich erarbeitet ("shared decision making").

3. Fürsorge: Unter Berücksichtigung der kulturellen und individuellen Werte des Menschen soll für das Wohl der Patienten gesorgt werden. Zur Linderung der Beschwerden sollte jeder Patient die bestmögliche Behandlung erhalten. Diese ist leitlinienorientiert, in ihrer Wirksamkeit möglichst nachgewiesen und beruht auf einem angemessenen Menschenbild und den zugehörigen ethischen Grundsätzen. Die Sicherstellung von Qualität in der Routineversorgung gehört dazu.

4. Gleichheit: Sachfremde, patientenferne Gründe für Unterschiede in der Behandlung und der Verteilung von Ressourcen sind ausgeschlossen. Aufgrund gesellschaftlicher Rahmenbedingungen, die zwischen Patienten mit Krankenhausakutbehandlung einerseits und rehabilitativer Behandlung andererseits und den damit verbundenen Behandlungsaufträgen unterscheiden, müssen wir bei den genannten Patientengruppen entsprechend den Vorgaben der Kostenträger unterschiedliche (nicht gleiche) Behandlungsansätze vorhalten.

Sie sind Inhaber dieser Klinik? Hier Profil beanspruchen

Kontakt

Ähnliche Kliniken

MEDIAN Ambulantes Gesundheitszentrum Leipzig
MEDIAN Klinik Bad Lobenstein
MEDIAN Achertal-Klinik Ottenhöfen
Schussental Klinik

Kontaktformular

Direktkontakt
Fachbereiche
Vorname *
Nachname *
E-Mail *
Ihre Nachricht *

Infomaterial für Michael-Balint-Klinik anfordern

Vorname *
Nachname *
E-Mail *

Verwaltung des Klinikprofils für Michael-Balint-Klinik beantragen

Um die Informationen über diese Klinik zu bearbeiten, ist ein kostenpflichtiges Abo des Privatklinik-Portals erforderlich. Informieren Sie sich hier über unser Angebot.

Ihre Daten

Firma (optional)
Vorname *
Nachname *
Straße *
PLZ *
Ort *
E-Mail *
Telefon (optional)
Eigentümerschaft bestätigen *